G-WEG gewonnen

2. November 2020

Pünktlich zum Welt-Schlaganfalltag erhält die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe aus Köln von uns einen G-WEG In den Räumlichkeiten der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe in Gütersloh nahm Herr Kastenholz seinen Gewinn entgegen.

Wir haben sehr gerne einen G-WEG zur Verlosung unter den 400 Selbsthilfegruppen in Deutschland zur Verfügung gestellt und freuen uns sehr, dass die Mitglieder der Selbsthilfe-Gruppe in Köln jetzt nach unserem Sturzprophylaxe Konzept trainieren.

Auf dem Vorplatz der Stiftung Deutsche-Schlaganfall Hilfe gab es eine kleine Einweisung in unser Konzept. Auch der Vorsitzende des Stiftung-Vorstandes Herr Dr. Michael Brinkmeier und seine Stellvertreterin Frau Sylvia Strothotte ließen es sich nicht nehmen, den G-WEG zu testen.

Das von uns abgestimmte Anti-Sturz-Training für die Schlaganfall-Betroffenen trainiert Körper und Geist. Für die Betroffenen liegt der Vorteil unserer G-WEG Methodik klar auf der Hand:

– Beim Dual-Task-Training auf dem G-WEG werden motorische und kognitive Fähigkeiten gleichzeitig gefordert.
– Die Schlaganfall-Betroffenen lösen während des Gehens einfache Wahrnehmungs-, Merk- und Alltagsaufgaben.
– Die Aufmerksamkeitsleistungen werden trainiert und der Automatisierungsgrad des Gehens gefördert.

Die Kombination zu Gehen und währenddessen noch eine weitere Aufgabe zu lösen erhöht die Gehgeschwindigkeit und ist einem einfachen Gehtraining deutlich überlegen.

Sie verbessern Ihre Gangsicherheit durch eine längere Standbeinphase und verbesserter Kniekontrolle. Eine sehr gute Vorbereitung für mehr Sicherheit im Stand und im Gang.

Sie bauen Ihre Sturzängste ab und gewinnen wieder mehr Selbständigkeit und Lebenslust.

Mit unseren 98 Übungskarten können Sie regelmäßig, progressiv und dauerhaft trainieren.

Wir wünschen der Schlaganfall-Selbsthilfegruppe viel Erfolg mit unserem G-WEG Konzept! Auf unserem Youtube Kanal zeigen mehr zum G-WEG Training https://www.youtube.com/channel/UCLsxEsvSUyuXqOgYvrBunzQ

storeearthcrossmenu