FAQ
0
29. März 2024

G-WEG Spende des Kurhauses Bad Bocklet an die Tagespflege Kleinheubach überreicht

Die Gäste und Mitarbeiterinnen der Tagespflege Kleinheubach durften sich über den Besuch von Domkapitular Clemens Bieber, Vorstand des Diözesan-Caritasverbandes Würzburg und Bastian Graber, Direktor Kurhaus Hotel Bad Bocklet, freuen. Im Gepäck hatten Sie eine großzügige Spende in Höhe von 4000 €. Diese Summe kam durch den ökologisch sinnvollen Verzicht der Gäste auf eine tägliche Zimmerreinigung zusammen.

Das Kurhaus Bad Bocklet ist ein Teil der Caritas-Einrichtungen der Caritas in Unterfranken. Gäste jeden Alters, insbesondere auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas, sind dort eingeladen, abseits des Privat- und Berufslebens Kraft und Energie zu tanken. Die dortigen Angebote im Bereich Ayurveda sind deutschlandweit einzigartig und sorgen für eine perfekte Auszeit.

Die Gäste und Mitarbeiterinnen der Tagespflege Kleinheubach, die Teil des Caritasverbands für den Landkreis Miltenberg e.V. ist, dürfen sich dank der Spende über einen „G-WEG“ freuen. Dieser wird wie ein Teppich ausgerollt und ab sofort in den Alltag der Tagespflege integriert. Durch verschiedene Übungen, abgestimmt auf die möglichen Einschränkungen der Gäste, wird die Trittsicherheit erhöht und die Sturzgefahr verringert. Heinrich Almritter, Vorstand des Kreiscaritasverbands und Claudia Sorger, Pflegedienstleitung der Tagespflege, bedankten sich herzlich für die Spende, die auch ein Zeichen für die gute Zusammenarbeit in der unterfränkischen Caritaslandschaft ist.

Die Gäste aus Würzburg und Bad Bocklet konnten sich im Anschluss der Übergabe direkt von der Wirkung des „G-WEGs“ überzeugen, denn die Gäste der Tagespflege trainierten sofort mit Freude das sichere Gehen auf der Neuanschaffung.

zurück zur News Übersicht
Zur STartseite
© 2024 G-WEG® 
All right reserved