STÜRZE VERHINDERN – MIT DEM „G-WEG-SYSTEM“

14. September 2021

Ein falscher Schritt, eine unachtsame Bewegung und schon ist es passiert: Ein Sturz! Gerade für ältere Menschen kann das ernste Folgen haben. Um Stolpern und Stürze zu vermeiden und die Mobilität der Bewohner zu trainieren, nutzt die Senioren-Residenz Krefeld neuerdings das System „G-WEG“. Ende Juli wurde das G-WEG Konzept mehreren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BELLINI Krefeld vorgestellt – darunter waren die drei Wohnbereichsleiterinnen, die Pflegedienst- und Einrichtungsleitung sowie die Ansprechpartnerin des Sozialen Dienstes. Auch eine Bewohnerin hatte das Training getestet. Seit Ende August hat die Senioren-Residenz ein eigenes G-WEG-Set und bietet regelmäßig Übungseinheiten mit dem Therapieteppich an.

„Das Training ist vielseitig“, berichtet Einrichtungsleiterin Sandra Trispel. „Die Bewohner müssen große oder kleine Schritte machen, sie dürfen nur auf die Steinkante treten oder sollen während des Gehens andere Bewegungen machen – zum Beispiel einen Ball auf einem Teller balancieren. Das fordert und fördert die Konzentration, den Gleichgewichtssinn und natürlich die Beweglichkeit, macht den Bewohnern aber auch richtig viel Spaß!“

storeearthcrossmenu